Liebe Eltern und Mitglieder,

wir haben erfreuliche Nachrichten, denn wir dürfen offiziell wieder mit der Durchführung normaler Aktivitäten beginnen. Da wir nun etwas Zeit brauchen, um das Programm neu zu organisieren, werden wir in Woche 7 starten, d.h. frühestens am 20.2. Für die verschiedenen Stufen gelten die Daten, die bereits im Tandem fixiert wurden. Der Pfadischnuppertag vom 13.3. wurde zwar abgesagt, das Datum wird aber für eine normale Aktivität genutzt. Da die Biberstufe dringend Verstärkung braucht, dürfen auch Kinder im Biber-Alter (Kindergarten) am 13.3. an der Aktivität teilnehmen, die noch nicht in der Pfadi sind. Die Teilnehmer der PTA werden individuell über die Handhabung von ihrem Pfadiprogramm informiert. Sollte sich an diesen Daten noch etwas ändern, was in der momentanen Situation immer passieren kann, werden euch die entsprechenden Hauptleiter informieren. Die genaueren Infos zu den Aktivitäten werden wie immer auf der Homepage zu finden sein.

Daten:

Biber: 13.3. Schnuppertag

Wölfe Akela: 27.2. , 13.3.

Wölfe Raksha: 27.2. , 13.3., 27.3.

Pfadistufe: 13.3. , 27.3.

Schutzkonzept: Wir halten uns an das Schutzkonzept, dass von der Pfadibewegung Schweiz vorgegeben wird und grundsätzlich an die nationalen und kantonalen Regeln. Hier kurz die wichtigsten Punkte:

-Die Aktivitäten finden draussen statt, es wird auf Körperkontakt und gemeinsames Essen verzichtet und darauf geachtet, dass regelmässiges Händewaschen möglich ist.

-Teilnehmer und Leiter, die Symptome aufweisen oder einer Risikogruppe angehören, nehmen nicht an den Aktivitäten teil.

-Es gilt eine Maskenpflicht für alle Leiter, Pios und Pfadistüfeler.

-Beim Bringen und Abholen der Kinder sollte auch bei den Eltern auf Abstand geachtet werden und ggf. eine Maske getragen werden.

-Die verschiedenen Gruppen werden sich nicht vermischen, die Leiter tragen auch bei den Vorbereitungen eine Maske.

-An der Aktivität wird eine Liste aller Teilnehmer geführt, auf die wir bei einem Ansteckungsfall zurückgreifen könnten.

Für die Aktivitäten besteht eine begrenzte Teilnehmerzahl. Deshalb gilt eine Anmeldepflicht. Das Anmeldefenster existiert immer von Donnerstag 8:00 Uhr bis Freitag 17:00 Uhr vor dem Samstag der Aktivität, «dr ender isch dr gschwinder». Wir werden hier keine Ausnahmen machen können. Anmeldungen nur über Mail an die Hauptleiter (Biber: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Akela: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Raksha: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Pfadistufe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Pios: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Alle, die ihr Kind anmelden, werden am Freitagabend nach 17:00 Uhr eine Bestätigung bzw. eine Absage erhalten, sollten sie mit dem Anmelden zu spät dran gewesen sein. Die Leiter werden es sich ausserdem vorbehalten, Unangemeldete oder Kinder, die Symptome zu haben scheinen, direkt nach Hause zu schicken.

Alternativprogramm:

Trotz des Wiederaufnahme der Aktivitäten wollen wir ein Alternativprogramm anbieten. Wir haben eine Schnitzeljagd organisiert, die ab heute gemacht werden kann. Dazu müsst ihr euch daheim das App «Actionbound» herunterladen, benutzen müsst ihr es erst, sobald ihr die Schnitzeljagd startet.

Als Startpunkt empfehlen wir das Zentrum Langenthals. Dort könnt ihr euch anhand der Anleitung (Anhang) den QR-Code scannen und schon geht’s los.

Es wird als erstes eine Karte Langenthals mit einem eingezeichneten Standort erscheinen. Sobald man diesen erreicht hat, erscheint automatisch die Aufgabe, die man an diesem Ort zu lösen hat (Quizfragen, Challenges…). Sobald man die Aufgabe gelöst hat, erscheint automatisch die nächste Aufgabe, die man am gleichen Ort zu erledigen hat, oder wieder die Karte mit dem nächsten Standort. Der Ablauf in der App ist relativ selbsterklärend.

Die Schnitzeljagd geht durch ganz Langenthal, ist etwa 10km lang und dauert etwa 3h. Sie kann auch gut mit dem Velo gemacht werden. Die Schnitzeljagd ist für die ganze Familie gedacht. Pfadistüfeler und Pios schaffen sie auch allein. Die Schnitzeljagd wir vorläufig bis Ende März existieren. Die Pfadi hat eine gesellschaftliche Verantwortung und einen Ruf – wir bitten euch also während der Schnitzljagd, an der ihr als Pfadis zu erkennen sein werdet, euch an die allgemeinen Coronaregelungen zu halten.

Benötigtes Material:

-Pfadikrawatte

-Handy mit Actionbound-App, genügend Akku und mobilen Daten

-Anleitung vom Anhang, um den QR-Code scannen zu können

-Maske für stärker frequentierte Orte in Langenthal

-Stift

-ausgedrucktes Sudoku (Anhang, was genau ihr damit machen müsst, erfahrt ihr während der Schnitzeljagd)

-ein kleines Geschenk für andere Pfadis, die an der Schnitzeljagd teilnehmen (was genau ihr damit machen müsst, erfahrt ihr während der Schnitzeljagd)

-pro Gruppe eine alte Socke (was genau ihr damit machen müsst, erfahrt ihr während der Schnitzeljagd)

Bei Fragen zu den Aktivitäten könnt ihr euch bei den jeweiligen Hauptleitern melden, bei solchen zur Schnitzeljagd bei Pina.

Bis bald und allzeit bereit

Das Leitungsteam

Wouf & Pina

__________________________________

 

Liebe Eltern, Kinder und Interessierte

Auch fürs Jahr 2021 haben wir wieder einige Anlässe und Lager geplant.
Wie gewohnt findet ihr die jeweiligen Daten der Aktivitäten am Anschlagbrett der einzelnen Gruppen. Dort sind die Infos zu den Aktivitäten sowie die Daten des Quartals zu finden.

Über Tagesanlässe in den Quartalen werdet ihr ebenfalls von den Gruppen bzw. deren Leitenden informiert. Auch hier auf der Webseite werden dazu Kalender-Einträge erfasst.
Denk daran euch jeweils an-/ abzumelden, wenn ein entsprechender Talon daherkommt - das erleichtert uns die Arbeit.

 

Aber natürlich finden auch grössere Anässe, bzw. Lager statt. Bereits intensiv mit der Planung und Organisation beschäftigt, geben wir euch gerne die Daten, damit ihr euch diese freihalten könnt. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.
Folgende Lager finden nächstes Jahr statt:

Pfila:                       22.5. - 24.5.2021, Abteilungslager (Wölfe und Pfader zusammen)

Sola:                       2.8. - 13.8.2021, Pfadi- und Piostufe

Hela:                       27.9. - 2.10., Wolfstufe

 

beste Pfadigrüsse

s Leitigsteam

 

Anlässe